Interkulturelles Management

- Im Spannungsfeld Interkulturelle Sensibilisierung bis Interkulturelles Coaching -

Menschen arbeiten heute oft mit Kollegen bzw. Mitarbeitern aus anderen Kulturen. Das wird in Zukunft sicher noch zunehmen. Egal, ob sie in einer multinationalen Gruppe arbeiten oder in einem fremden Land ein Projekt durchführen – die Kommunikation jedes Einzelnen ist stark durch seine kulturelle Prägung beeinflusst. Verschiedene Phasen von Projekten, wie z.B. Geschäftsaufbau, Teambildung, Verhandlungen oder auch Führung werden kulturell mitbestimmt. In unserer Arbeit zeigen wir vorhandene kommunikative Strukturen auf und erleichtern damit die Lösung von Aufgaben. Deshalb bildet die interkulturelle Sensibilisierung das Fundament für den adäquaten Umgang mit anderen Kulturen. Sie spielt bei den länder-spezifischen Trainings eine besondere Rolle. Oft sind jedoch interkulturelle Differenzen nicht ganz von den interpersonellen Schwierigkeiten zu trennen. Daher sehen wir im Coaching eine partnerschaftliche Methode, solche sich überschneidende Aspekte zu integrieren.